3. Herren

Neues von der 3. Herren // November Saison 22_23

Neues von der 3. Herren // November Saison 22_23 Über zwei Wochen sind vergangen seit dem letzten Eintrag aus dem Logbuch unserer 3. Herrenmannschaft. Was ist passiert? Was war da los? Nicht weniger als zwei skandalöse Dinge: Unsere Jungs haben die erste Monsterklatsche der Teamgeschichte erlebt. Ein weiteres Spiel musste verlegt werden, weil der Schiri…

3. Herren

3. Herren – that stings oder die vielleicht wichtigste Niederlage der noch jungen Saison

3. Herren – that stings oder die vielleicht wichtigste Niederlage der noch jungen Saison Bitter. Ein Wort, das aus den Mündern von Sportlern kommt, wenn sie eine Niederlage beschreiben sollen, die sie immer noch nicht begreifen können. Es beschreibt ein Gefühl, einen Geisteszustand, einen Geschmack (der sich einem sprichwörtlich auf die Zunge legt und nicht…

Mammut

3. Herren: Wie verspielt man keine 20-Punkte-Führung?

Wie verspielt man keine 20-Punkte-Führung? Vor dem Spiel spielten sich vor der Halle seltsame Szenen ab: Jemand versuchte sich beim Trinken eines (natürlich) alkohlfreien Siegesgetränkes zu üben. Um nicht erkannt zu werden, hatte er einen Motorradhelm an, doch an seiner krummen “Nase” konnte man ihn eindeutig identifizieren: Micha hat in seiner langen Abwesenheit die elementaren…

Mammut

3. Herren: Ein nüchterner Blick auf das Spiel

Ein nüchterner Blick auf das Spiel Anmerkung: Da ich einer der wenigen Unkreativen in unserer Mannschaft bin und weder spannende Texte schreiben kann, noch die moderne Denglisch-Sprache beherrsche, schreibe ich diesen Bericht so, wie ich es gelernt habe: Sachlich und den formalen Anforderungen entsprechend korrekt. Betreff: Herren Kreisliga B – SSV Intercor 2 vs. Friedenauer…

3. Herren: Drei Airballs und ein junges Reh

Drei Airballs und ein junges Reh Nach fast zweimonatiger Heimspielpause durften die 3. Herren von Friedenau die Pforten der Münchener Straße endlich wieder öffnen. Empfangen wurde am Samstagabend die 1. Herren des TSC Berlin aus Neukölln. Wie uns bereits im Hinspiel auffiel, eine Kreisligamannschaft wie sie im Buche steht: ein guter Mix aus alt und…

Mammut

3. Herren: Kölsch und Bützchen

„Jungs, wenn wir am Samstag gewinnen, gibt es Kölsch und ein Bützchen“ Da muss man doch echt das Handy zücken, um zu verstehen, was unser Coach im besten saubreißisch von sich gibt. Stellt sich raus, es handelt sich um Alkohol und ein Küsschen. Damit kriegt man mich natürlich einfach gelockt. (Zitat eines anderen Saubreißn aus…

Mammut

3. Herren: Friedenauer Hauer-Power

Friedenauer Hauer Power Auch das zweite Spiel der 3. Herren wurde bereits im ersten Viertel entschieden. Mit 20 Punkten Abstand entschied der feine Stamm die ersten 10 Minuten für sich. Das zweite Viertel war härter, umkämpfter, doch trotzdem dominierten die Mammuts. Die Friedenauer Hauer Power ließ nicht nach, und so konnte bis zur Halbzeitpause der…

3. Herren

9-11. Ein Neuanfang für die 3. Herren.

9-11. Ein Neuanfang für die 3. Herren. Nach dem dramatischen, für viele tragischen, für alle entbehrungsreichen Corona-Jahr, startete unsere 3. Herrenmannschaft am denkwürdigen 11. September 2021 wieder in den regulären Spielbetrieb. Ob wir denn eine Schweigeminute vor dem Spiel einlegen sollten, fragte ich beim Aufwärmen einen der Gegner „wegen 9-11, du weißt schon.“ Er zuckte…

Hätte, Wäre, Wenn und Aber …

Ach ja, unsere zweite Saison hatte so gut angefangen. Optimistisch gestimmt durch die gute Teamleistung im ersten Spiel, waren wir guten Mutes, doch in der Vorbereitung auf das Spiel kamen dann wieder die Probleme, von denen ich gehofft hatte, sie wären endlich Geschichte. Urlaub, Krankheit, Verletzungen, familiäre Angelegenheiten und andere Gründe sorgten dafür, dass zum…

Die „neue“ 3. Herren: first win ever!

Was lange währt…… Über ein Jahr ist es her das etwas zu unseren „neuen“ dritten Herren geschrieben wurde, die sich im April 2015 völlig neu formiert hatten. Aber wer uns kennt, der wusste das wir die Prioritäten woanders zu setzen hatten als auf dem Schreiben von Berichten. Fassen wir mal kurz das vergangene Jahr zusammen:…

Endlich mal vollständig…

Friedenauer TSC 3 – BC Aska 1  (78 : 48) Als letztes Friedenauer Erwachsenen-Team haben die 3. Herren am Sonntag gespielt. Dabei war die Mannschaft endlich mal (fast) komplett. Neun motivierte Spieler gingen von Beginn an konzentriert in die Partie gegen den BC Aska und kontrollierten über 40 Minuten lang die Bretter in der Münchener Straße.…