Hygiene-Vorgaben für den Spielbetrieb, Saison 2021/22

Die Saison 2021/22 stellt angesichts der Corona-Pandemie eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten dar. Damit wir alle gemeinsam das Infektionsrisiko möglichst gering halten, bitten wir alle Mitglieder und Gastmannschaften, die folgenden Hygienevorschriften zu beachten:

Für alle Beteiligten (Spielende, Übungsleitende, Betreuerende, Kampfgerichtende, Schiedsrichtende) gilt die 2G-Plus-Regel (vollständig geimpft, vollständig genesen). Die Kontaktdaten aller Anwesenden müssen zur Nachverfolgung dokumentiert werden. Bitte den 2G-Plus-Status in der Anwesenheitsdokumentation vermerken. Es gilt die Pflicht zur Erbringung eines 2G-Nachweises.

Es sind keine Zuschauenden zugelassen.

Ausnahme: Spiele der JBBL in der Sporthalle Schöneberg.

Ab dem 18.12.2021 gelten für den Sport in Sporthallen die folgenden Bestimmungen (Kurze Zusammenfassung):

Die Sportausübung sowie Wettkampfdurchführung in Sporthallen (gedeckten Sportanlagen) ist nur noch unter der 2G-Plus-Bedingung zulässig. Für den Sport in Sporthallen bzw. den Zugang zu Sporthallen wurde einheitlich festgelegt, dass die 2G-Plus-Bedingung für vollständig Geimpfte und Genese die Vorlage eines aktuellen und negativen Testergebnisses beinhaltet. Als Tests sind zulässig: PCR-Test nicht älter als 48 Stunden, POC-Test („Bürgertest“) nicht älter als 24 Stunden. Diese 2G-Plus-Regelung gilt für den Personenkreis ab 18 Jahren und trifft auf alle Anwesenden zu.

Ausgenommen sind folgende Personengruppen:

  • Kinder bis 6 Jahren (von jeglicher Nachweispflicht befreit)
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (Nachweis eines negativen Tests notwendig, – PCR-Test nicht älter als 48 Stunden oder POC-Test nicht älter als 24 Stunden, Schüler*innen mit regelmäßiger Testung in der Schule benötigen keinen zusätzlichen Testnachweis – Vorlage Schulausweis/-bescheinigung ist ausreichend)
  • Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und dies mittels einer ärztlichen Bescheinigung nachweisen können (Nachweis eines negativen Tests notwendig – ausschließlich PCR-Test nicht älter als 48 Stunden).

Weitere Infos:

  • Auch unter 2G-Plus-Bedingungen muss weiterhin eine Anwesenheitsdokumentation geführt werden.
  • Die Maskenpflicht in Sporthallen, außer während der Sportausübung, bleibt weiterhin unter 2G-Plus-Bedingungen bestehen.
  • Alle Anwesenden haben im gesamten Gebäude einen zugelassenen Mund-Nasenschutz zu tragen und den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten – auch in den Umkleiden!
    Ausgenommen davon sind Spieler:innen, Betreuer und Übungsleitende, sobald sie das Spielfeld betreten haben.
  • Nach Spielende ist die Halle bitte unverzüglich zu verlassen, damit die nachfolgenden Spiele pünktlich beginnen können.

Wir werden unserer Kontrollpflicht nachkommen und die Einhaltung der o. a. Vorschriften bei jedem Spiel überprüfen!

Download Hygienekonzept Muenchener Straße oben

Download Hygienekonzept Sporthalle Münchener Straße unten

Download Hygienkonzept Sporthalle Illstr

Download Hygienekonzept Sporthalle Pöppelmannstraße

Download Hygienkonzept Sporthalle Schöneberg

Es gelten immer die Vorgaben vom Senat und der Bundesregierung, wir bitten um stete Einhaltung der Vorgaben.

Die aktuellen Bestimmungen zum Trainings und Spielbetrieb findet ihr hier:
» LSB Corona FAQ

Tipps zur Vorgehensweise bei Verdachtfällen
» Download Merkblatt Corona-Verdachtsfälle

Wir freuen uns auf spannende Spiele und hoffen, dass wir alle gemeinsam gesund bleiben!